Teilhabemöglichkeiten im Bereich Arbeit

Wir passen die Arbeit den Menschen an.

Informieren Sie sich auf lebenshilfe-neumarkt.de über unsere vielfältigen Tätigkeitsbereiche in und außerhalb unserer Werkstätten. Wir beraten Sie über Möglichkeiten der Beschäftigung auf dem freien Arbeitsmarkt. Unser Wegweiser nennt Ihnen wichtige Ansprechpartner.

Für alle Fragen rund um den Weg ins Arbeitsleben bieten die Werkstätten kompetente Ansprechpartner. Dank einer guten Kooperation zwischen Schulen, Eltern, gesetzlichen Betreuern, Ärzten und anderen Einrichtungen unterstützt Sie der Sozialdienst gerne bereits im Vorfeld bei der Aufnahme in die Werkstatt.

Lernen Sie die Werkstätten durch ein unverbindliches Praktikum kennen. Bildungsbegleiter und erfahrene Fachkräfte aus Handwerk und Pädagogik stehen Ihnen während eines Praktikums und auch nach der Aufnahme als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Die Beratung und Begleitung der Mitarbeiter mit Behinderung erfolgt nicht nur in den Werkstätten. Gerne unterstützen wir Mitarbeiter und Wirtschaftsunternehmen bei der Schaffung eines Arbeitsplatzes am ersten Arbeitsmarkt und informieren sie bei Fragen zum Budget für Arbeit. Für Mitarbeiter ist dies eine Chance, Arbeitsbereiche kennen zu lernen, die innerhalb der Werkstätten nicht angeboten werden.